Der Laubü

Der "Laubü"

Als "Oscar für besonders bürgerschaftliches Engagement" bezeichnet sein Stifter Dr. Friedrich E. Rentschler den "Laubü".

Er wird verliehen für besonderes bürgerschaftliches Engagement und bedeutende Stifter der Laupheimer Bürgerstiftung.

 

Den "Laubü" gibt es in Gold, Silber und als altsilberne Anstecknadel.

Er stellt das dreidimensionale Stadtwappen dar. Aus den drei Bergen wachsen drei Laubblätter.

Auszeichnungen

05.04.2019

Auszeichnung mit dem silbernen Laubü für

- Cornelia Gensch, TSV-Abteilung GB (Geistig Behinderte)

-Bruno Jörg und Rainer Stühle, Fischereiverein Laupheim e,V.

 

15.11.2015

"Laubü" würdigt bürgerschaftliches Engagement:

- Elisabeht Linke, GGG e.V.

- Dorothea Werner und Richard Brenner, Musikschule Gregorianum

- Yitzhak Heinrich Steiner

 

27.04.2006

Bürgerstiftung zeichnet Heeresflieger aus.

"Laubü" belohnt die Hilfe für Waisen

 

04.05.2005

Robert und Ursula Clausen

Volkssternwarte Laupheim e.V.

 

01.09.2004

Sanierung der Schlosstürme und

"Laupheim radelt für die Bürgerstiftung"