Ein Netzwerk von Freunden — Bürger helfen helfen

 

In unserer Gesellschaft entstehen immer mehr Anforderungen, denen die Kommunen alleine nicht mehr gerecht werden können. Vieles kann besser und effektiver durch eigenverantwortliches Handeln mündiger Bürger mit entsprechender Motivation geschehen.

 

Wir verstehen uns als Bürgerstiftung, die dem Gemeinwohl dient, das Gemeinwesen unserer Stadt stärkt, bürgerschaftliche Verantwortung fördert und innovative Kräfte mobilisieren will. Wir wollen Hilfe zur Selbsthilfe geben. Insbesondere soll die Jugend zu Selbstvertrauen und Zukunftshoffnung ermutigt, Kulturelles und Soziales gefördert sowie Verständnis und persönlichen Einsatz für den demokratischen Rechtsstaat gestärkt werden. Dabei ist vor allem das Bewusstsein für die Verantwortung des Gemeinwesens zu entwickeln und zu vertiefen.

 

Seit unserer Gründung ist durch die großartige Unterstützung Einzelner, von Firmen und von Vereinen sehr viel geschehen. Mit rund 100.000,- EUR konnten wir die unterschiedlichsten Projekte fördern und unterstützen.

 

Von der kleinen Spende bis zum großen Nachlass: Sämtliche der Laupheimer Bürgerstiftung anvertrauten Mittel werden sorgfältig angelegt oder direkt eingesetzt, um regelmäßig den in unserer Satzung festgelegten Stiftungszwecken zu dienen. Sie können sicher sein, dass jeder Euro Ihrer Spende ohne Kostenabzug tatsächlich helfend eingesetzt wird.

 

Mit dem „Laubü“, unserem Bürgerpreis, ehren wir seit 2004 herausragendes bürgerschaftliches Engagement. Ehrenamtliche Arbeit, die das Leben in unsrer Stadt lebenswerter macht und die so oft im Stillen geschieht, erhält neben der Projektunterstützung auf diesem Weg die Aufmerksamkeit und Wertschätzung, die sie verdient.

 

Helfen Sie mit – Ihre Spenden und die Erträge Ihrer Zustiftungen kommen direkt den Laupheimern zu Gute!

 

Projektanträge und Vorschläge zu Ehrungen nimmt der Vorstandsvorsitzende Michael Roosz, Obere Wiesen 1, 88471 Laupheim, gerne entgegen.